Logo

Bau - Sach­verständiger
Jens Stapel

TEL: 0172 - 38 68 310

Profil von Jens Stapel

 

1996 Maurermeisterabschluss
1996 Ausbildung zur  “SIVV”-Fachkraft (Betonbau) / Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen
2000 Sachkundenachweis für „Dichtflächen für Wassergefährdende Stoffe, Abfüllplätzen an Tankstellen“ nach § 19 I WHG
2001 Sachkundenachweis für: „Verstärken von Betonbauteilen durch Ankleben von CFK-Lamellen bzw. Stahllaschen“ gemäß DIBt- Richtlinien, geprüft durch MPA Braunschweig
2005 Betriebswirt (HWK)
ab 2005 freiberuflicher Dozent für die HWK im Bereich der Bauwirtschaft mit unterschiedlichsten Themen
ab 2010 Ausbildung zum „Sachverständigen für Schäden an Gebäuden und Wertermittlung“ begonnen
ab 2012 Personenzertifizierter Bausachverständiger für Sach- und Haftpflichtschäden an Gebäuden gemäß der Prüfordnung PersCert (TÜV Rheinland)
2013 Sachkundeprüfung abgelegt „Erkennen, Sanieren, Vermeiden von Schimmelschäden in Innenräumen“
ab 2013 Personenzertifizierter Sachverständiger für  - Schäden an Gebäuden - gemäß der DIN EN ISO / IEC 17024 
2014 Personenzertifizierter Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelschäden (TÜV) , gemäß der Prüfordnung PersCert (TÜV Rheinland),(Zertifikat ausgelaufen) 
ab 2017 Personenzertifizierter Sachverständiger als Inspektor für Hygiene nach
VDS 3151
mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation, gemäß der Prüfordnung PersCert (TÜV Rheinland)
2018 Weiterbildung mit 120 Unterrichtsstunden im Thema
"Sachverständiger für Hygrothermische Bauphysik"